gitweb auf Linux Ubuntu

gitweb ist eine Web-Oberfläche mit der man ein oder mehrere Git-Repositories im Browser anschauen kann (Commits, Branches, Code, …).

Ich habe es installiert und eingerichtet, nachdem mein Git-Server funktionierte. Alles wieder im dort beschriebenen VM-Netzwerk…(PLATZHALTER!)

Share

8 Kommentare von "gitweb auf Linux Ubuntu"

  1. Chris's Gravatar Chris
    24. Mai 2014 - 11:56 | Permalink

    Hi,
    ich bin auch gespannt. Hast Du vor den Artikel weiterzuschreiben ?

    Gruß & Danke,
    Chris

  2. Marc's Gravatar Marc
    16. Mai 2013 - 08:59 | Permalink

    Erstmal danke fuer die Anleitung, sie klappt echt gut!

    Ein Anmerkung habe ich aber:

    Mit dem Kommando
    sudo chmod -R g+rx /var/lib/gitolite/repositories
    werden bei mir alle Repositories angezeigt, auch das gitolite-admin.

    Die Konfiguration von gitolite möchte ich aber ungern öffentlich machen,
    deswegen habe ich danach noch

    sudo chmod -R g-rx /var/lib/gitolite/repositories/gitolite-admin.git

    ausgeführt, danach wird es nicht mehr aufgelistet in gitweb.
    Der Zugriff ist ja nicht mehr möglich…

  3. Frank's Gravatar Frank
    6. April 2013 - 18:43 | Permalink

    Hallo zusammen, für die hier beschriebene Installation richtet man gitweb wie folgt ein:

    sudo apt-get install highlight gitweb

    config-Datei editieren

    sudo vi /etc/gitweb.conf

    und folgenden Eintrag abändern

    $projectroot to /var/lib/gitolite/repositories

    dann am Ende der gitweb.conf noch einen Eintrag einfügen (letzte Zeile, mit Return abschließen)

    [$projects_list muss nicht angepasst werden, wenn die Datei projects.list heißt und in o. g. $projectroot zu finden ist]

    $feature{‚highlight‘}{‚default‘} = [1];

    Nun müssen noch ein paar Rechte gesetzt werden und der apache2 neugestartet werden. Dies erledigt man mit folgenden Befehlen:

    sudo usermod -a -G gitolite www-data
    sudo chmod g+r /var/lib/gitolite/projects.list
    sudo chmod -R g+rx /var/lib/gitolite/repositories
    sudo service apache2 restart

  4. 29. Januar 2013 - 11:34 | Permalink

    Schade 🙁

  5. 14. Januar 2013 - 09:51 | Permalink

    …bin gespannt auf die Fortsetzung dieses Beitrags! 🙂

Kommentar verfassen

1 Trackback von "gitweb auf Linux Ubuntu"

  1. am 28. September 2012 um 11:17